Assetto Corsa Competizione

Die Telemetrie von Assetto Corsa Competizione wird außerhalb des Spiels in einer Konfigurationsdatei eingestellt. Die SIM Dashboard Server Applikation sollte bereits installiert sein.
Das Programm unterstützt bei der Telemetrie Aktivierung von Assetto Corsa Competizione und kann diese automatisch durchführen. Mehr dazu in dieser Anleitung.

Wenn du dich wunderst wieso das Spiel bereits ohne Konfiguration funktioniert: Die meisten Daten des Spiels können ohne Konfiguration ausgelesen werden, nur einige Spezialdaten wie die Namen und die gefahrene Distanz der anderen Fahrer benötigt diese Konfiguration.


Die SIM Dashboard App gibt dir Zusatzanzeigen für deine Lieblings PC, PS4, PS5, Xbox One & Xbox Series X/S SIM Racing Spiele. Wähle aus über 200 anpassbaren Widgets und erstelle dir deinen persönlichen Zusatzbildschirm. Ob Tachometer, Lenkradanzeige oder Zeitenmonitor, du hast die Wahl, alles ist möglich!

Übersicht

Dieser Screenshot zeigt die die Oberfläche der SIM Dashboard Server Applikation. Klicke auf den Reiter Spiele um diese Ansicht zu erhalten und stelle sicher, dass Assetto Corsa Competizione in der Liste ausgewählt ist.

  1. Hier ist zu sehen, dass Assetto Corsa Competizione derzeit noch nicht konfiguriert ist (rotes X)
  2. Mit diesem Knopf wird Assetto Corsa Competizione so eingestellt, dass es Daten für die SIM Dashboard Server Applikation bereit stellt (Assetto Corsa Competizione muss dabei geschlossen sein).

Automatische Konfiguration

Dieser Teil der Anleitung widmet sich der automatischen Konfiguration, welche immer zuerst versucht werden sollte, da es deutlich einfacher als die manuelle Konfiguration ist.

Automatische Konfiguration durchführen

Stelle sicher, dass Assetto Corsa Competizione zur Zeit nicht läuft aber mindestens einmal zuvor gestartet wurde!

Nachdem der Port (1) eingestellt wurde und mit einem Klick auf Konfiguration speichern (2) gespeichert wurde klicke auf die Schaltfläche Spiel Konfiguration für Telemetrie anpassen (3).
Das Programm passt dann die Konfiguration von Assetto Corsa Competizione an.

Automatische Konfiguration abgeschlossen

Wenn alle geklappt hat, erscheint eine Erfolgsmeldung (1), die Liste stellt jetzt die korrekte Konfiguration (2) dar (grüner Haken) und an der rechten Seite ist die Schaltfläche für die automatische Konfiguration (3) ausgeblendet.

Du kannst jetzt Assetto Corsa Competizione starten und in der SIM Dashboard Android App die Daten empfangen.

Manuelle Konfiguration

Dieser Teil der Anleitung ist optional und sollte nur durchgeführt werden, wenn es mit der automatischen Konfiguration Probleme gibt.

Ordner mit Konfigurationsdatei öffnen

Stelle sicher, dass Assetto Corsa Competizione zur Zeit nicht läuft aber mindestens einmal zuvor gestartet wurde!

Öffne den Ordner C:\Benutzer\DEINBENUTZERNAME\Dokumente\Assetto Corsa Competizione\Config (DEINBENUTZERNAME durch den aktuellen Benutzernamen ersetzen).
Öffne die Datei broadcasting.json mit einem Texteditor (z.B. Editor)

Konfigurationsdatei aktualisieren

Füge den folgenden Text in der Konfigurationsdatei ein:

{  
  "updListenerPort": 9000,  
  "udpListenerPort": 9000,  
  "connectionPassword": "asd",  
  "commandPassword: ""  
}

Bitte beachten: Das Spiel schaut zur Zeit nach dem Eintrag updListenerPort. Wahrscheinlich ein Tippfehler des Spielentwicklers. Füge beide Einträge updListenerPort und udpListenerPort ein, damit es immer noch geht wenn der Tippfehler im Spiel repariert wird.

Denk daran den Port (9000 in diesem Fall) mit dem zu ersetzen den du in der SIM Dashboard PC Application eingestellt hast (Standard ist 9000).

Genau genommen kannst du jeden gültigen Port und ein beliebiges Passwort in die Konfigurationsdatei eintragen, da SIM Dashboard sich immer die in dieser Datei eingetragenen Werte ausliest und verwendet. Es wird also auch dann noch funktionieren, wenn der Port nicht mit dem in SIM Dashboard eingestellten übereinstimmt.

Für den Fall das mehrere Programme die Konfigurationsdatei ändern oder das Spiel diese eigenständig anpasst brauchst du dir keine Sorgen machen, das rote X in SIM Dashboard ist in diesem Fall zu ignorieren.