BeamNG.drive

Die Telemetrie von BeamNG.drive wird außerhalb des Spiels in einer Konfigurationsdatei eingestellt. Die SIM Dashboard Server Applikation sollte bereits installiert sein.
Das Programm unterstützt bei der Telemetrie Aktivierung von BeamNG.drive und kann diese automatisch durchführen. Mehr dazu in dieser Anleitung.


Die SIM Dashboard App gibt dir Zusatzanzeigen für deine Lieblings PC, PS4, PS5, Xbox One & Xbox Series X/S SIM Racing Spiele. Wähle aus über 200 anpassbaren Widgets und erstelle dir deinen persönlichen Zusatzbildschirm. Ob Tachometer, Lenkradanzeige oder Zeitenmonitor, du hast die Wahl, alles ist möglich!

Übersicht

Dieser Screenshot zeigt die die Oberfläche der SIM Dashboard Server Applikation. Klicke auf den Reiter Spiele um diese Ansicht zu erhalten und stelle sicher, dass BeamNG.drive in der Liste ausgewählt ist.

  1. Hier ist zu sehen, dass BeamNG.drive derzeit noch nicht konfiguriert ist (rotes X)
  2. Mit diesem Knopf wird BeamNG.drive so eingestellt, dass es Daten für die SIM Dashboard Server Applikation bereit stellt (BeamNG.drive muss dabei geschlossen sein).

Automatische Konfiguration

Dieser Teil der Anleitung widmet sich der automatischen Konfiguration, welche immer zuerst versucht werden sollte, da es deutlich einfacher als die manuelle Konfiguration ist.

Automatische Konfiguration durchführen

Stelle sicher, dass BeamNG.drive zur Zeit nicht läuft aber mindestens einmal zuvor gestartet wurde!

Wähle die exe Datei des Spiels mit einem Klick in die Textbox aus um dein Spiel auf der Festplatte zu orten (bei Spielinstallation außerhalb von Steam).

Klicke auf die Schaltfläche Spiel Konfiguration für Telemetrie anpassen.

Das Programm passt dann die Konfiguration von BeamNG.drive an.

Automatische Konfiguration abgeschlossen

Wenn alle geklappt hat, erscheint eine Erfolgsmeldung (1), die Liste stellt jetzt die korrekte Konfiguration (2) dar (grüner Haken) und an der rechten Seite ist die Schaltfläche für die automatische Konfiguration (3) ausgeblendet.

Du kannst jetzt BeamNG.drive starten und in der SIM Dashboard Android App die Daten empfangen.

Manuelle Konfiguration

Dieser Teil der Anleitung ist optional und sollte nur durchgeführt werden, wenn es mit der automatischen Konfiguration Probleme gibt.

Öffne den Installationsordner

Finde den Unterordner lua\vehicle\extensions in dem Installationsverzeichnis von BeamNG.drive.

Öffne die Datei outgauge.lua mit einem Texteditor (z.B. Notepad)

Finde die Einstellungen in der Textdatei

Suche nach den Einträgen:

local port = 4444

local ip = '127.0.0.1'

Stelle sicher das diese übereinstimmen oder ändere diese zu den genannten Werten ab. Wenn eine der Einstellungen fehlt füge Sie einfach manuell hinzu.

Wenn du den OutGauge Port in den BeamNG.drive Parametern des SIM Dashboard PC Programms zu etwas anderem als 4444 geändert hast, trage deinen geänderten Port auch in der outgauge.lua Datei ein.

Die Textdatei jetzt speichern (Achtung Dateiendung muss .lua lauten und NICHT .lua.txt!)Danach kann das Spiel gestartet werden.

Einstellung im Spiel überprüfen

Öffne das Spiel und darin die Optionen -> Gameplay.

Scrolle herunter zu Utilities und aktiviere OutGauge support.

Die Einstellungen IP 127.0.0.1 und Port 4444 müssen ebenfalls eingestellt sein.

Wenn du den OutGauge Port in den BeamNG.drive Parametern des SIM Dashboard PC Programms zu etwas anderem als 4444 geändert hast, muss der Port im Spiel mit diesem übereinstimmen.